1 Woche                                                                                  29.11.2020

Heute vor genau einer Woche wurden unsere I-Welpen geboren und nach der ersten Woche bin ich immer fürs erste beruhigt wenn sich alle bis dahin schön entwickeln und vor allem zunehmen. Die 1.Woche ist immer noch kritisch und es kann viel passieren oder sie schaffen es nicht. Das ist uns bis jetzt (toi toi toi) noch nicht passiert, aber kommt leider doch relativ häufig vor.

Das Gewicht haben alle mittlerweile fast verdoppelt und Jesslyn säugt sie auch wirklich unermüdlich. Die Milch fließt also und außer schlafen und saugen passiert noch nicht wirklich viel in der Wurfkiste.

Ich beschäftige mich allerdings von Anfang an schon sehr intensiv mit ihnen und streichel sie und verbringe auch viel Zeit in der Wurfkiste drin, damit sie Menschen von Anfang an als positiv empfinden.

Das macht sich immer direkt bezahlbar und das ist ja mit das wichtigste das Menschen als toll empfunden werden von den Welpen.

Heute stand auch schon Krallen kürzen auf dem Programm, damit Mama Jesslyn nicht so doll zerkratzt wird an der Milchbar.

Morgen kommt auch unsere Zuchtwartin zur 1. Wurfabnahme und ich bin gespannt was sie zu unseren dunklen Schönheiten sagen wird.

Wir sind jedenfalls total verliebt in die 7 Zwerge <3 <3 

 

 

 

 

 

 

 

Tag 2                                                                                        24.11.2020

2 Tage sind unsere Diamanten jetzt schon auf der Welt und sie entwickeln sich prima <3 Alle nehmen schön zu und Jesslyn ist eine unermüdliche sehr liebevolle Hundemama. Die Welpen sind ingesamt sehr zufrieden und außer schlafen und saugen passiert eh noch nicht viel.

Wir sind sehr verliebt in diesen wunderschönen dunklen Wurf und ich freu mich schon sehr auf die weitere Entwicklung.

Die Namen stehen jetzt auch schon fest und bei jedem Welpen habe ich aktuelle Bilder eingefügt. <3 <3 

Die Mädels <3
Die Jungs <3

 

 

 

 

 

Tag 60                                                                                        22.11.2020

So nun wird es Zeit mal etwas über die Geburt zu berichten.

Gestern früh lag die Temperatur knapp bei 37 Grad und Jesslyn verweigerte auch ihr Futter, sodass ich schon wusste das es bald los gehen müsste.

Sie lief aber noch munter auf unseren Spaziergängen mit und Bewegung tut ja auch gut. Abends fing sie aber noch mehr das Buddeln an und hechelte sich auch immer mehr ein. Gegen 21 Uhr fing sie auch an zu pressen und das dann in immer kürzeren Abständen und um 21:50 Uhr war dann auch schon der erste Welpe problemlos auf die Welt gepurzelt.

Jesslyn fackelte nicht lange und innerhalb von 3 einhalb Stunden hat sie 8 Welpen geboren wovon ja leider eine Hündin leblos auf die Welt kam. :-(

Was für eine Leistung und noch dazu für das erste Mal.

Direkt fing sie auch mit dem Putzen der Welpen an und ist einfach eine ganz tolle Mama.

Jetzt genießen wir erstmal unsere jüngsten Familienmitglieder und lassen sie wachsen und gedeihen.

 

 

Tag 58                                                                                         20.11.2020

Endspurt und Jesslyn hechelt jetzt immer mehr und allzulange dauert es sicher nicht mehr bis die Geburt los geht. Temperatur ist aber noch normal, das messe ich jetzt immer morgens und abends um zu sehen wann sie unter 37 Grad fällt, denn das ist ein relativ sicheres Zeichen dafür das in den nächsten 24 Stunden die Geburt los gehen wird.

Heute beim Röntgenbild konnten wir ja 8 Welpen sehen und ich hoffe in erster Linie das alle gesund auf die Welt kommen ohne Komplikationen.

Heute haben wir alles komplett gereinigt und desinfiziert im Welpenbereich weil ja gestern erst die letzten Welpen ausgezogen sind.

Somit kann der I-Wurf sich beruhigt auf den Weg machen.

Drückt uns fest die Daumen bitte <3 <3 

 

 

 

 

Tag 53                                                                                         15.11.2020

Ich dachte ich fange jetzt mal mit dem Trächtigkeits bzw später dann mit dem Welpentagebuch an zu berichten....

Jesslyn beindet sich heute an Tag 53 und sie ist einfach nur meega dick.

Der ganze Bauch setzt sich in Bewegung und wackelt richtig hin und her bei unseren Spaziergängen.

Sie tut mir schon echt etwas leid mit dieser dicken Kugel und ich bin echt gespannt wieviele Welpen sich da drin verstecken.

Kommenden Freitag fahre ich zum röntgen mit ihr um die genaue Anzahl zu erfahren.

Auch Futter kann sie nicht viel aufnehmen und so bekommt sie mehrere kleine Portionen am Tag jetzt zu fressen.

Ansonsten schläft sie viel und hechelt auch vermehrt, aber echt kein Wunder bei dem zusätzlichen Gewicht das sie mit sich rum schleppt.

Ich hoffe natürlich in erster Linie das die Geburt problemlos verlaufen wird und alle Welpen gesund und munter auf die Welt kommen.

 

Aktuelles

Homepage online

Auf unseren Internetseiten stellen wir uns  und unsere Tiere vor.